Klang, Schwingung und Bewusstsein

Am Anfang war Schwingung, der Ur-Ton des Universums – das Ur-Mantra Om (Ohm, Aum, Amen). Rein und unangeschlagen. Aus ihm ist alles hervorgegangen, er durchdringt alles und schwingt in allem weiter. Alles – Materie, Gedanken, Gefühle, Emotionen, Atem, Energie – im Großen wie im Kleinen lebt Schwingung, in hoher oder niedriger Frequenz. Die Stille dahinter gibt den Raum, oder vielmehr „sie ist der Raum“, der den Klängen ermöglicht zu schwingen.

Reine klare Klänge, die dich hörend und spürend erreichen, können harmonisieren, energetisieren, heilen, lösen, reinigen, fokussieren, entspannen, zentrieren, innerlich öffnen, erkennen lassen, zu Verbundenheit und Klarheit führen und dir zur Meditation verhelfen.

Wir verwenden in unseren Yogastunden, Meditationen und Anwendungen wundervolle Klanginstrumente wie den Wind Gong, Tam-Tam Gong, Metall- und Kristallklangschalen, Zimbel, Seed Shaker, Sansula, Kalimba, Koshi, Regenmacher, Tongue Drum, Handpan und Shamanic Drums. Klänge mit unterschiedlichsten Klangfarben, Frequenzen, Rhythmen lassen Klangräume und Schwingungen entstehen, die zu tiefst wirken. Je nach dem was die Ausrichtung und die Absicht ist. Die Klänge können erdend, sphärisch, sanft, kraftvoll, fein, rhythmisch, melodisch sein.

 

In unserem Angebot findest du verschiedene Möglichkeiten:

– Klangschalenmassage (als Einzelsession)

– Klangmeditation (als Einzel- oder Gruppensession)

– Mother-Drum Session (als Einzel- oder Gruppensession)

– Klangreise (als Einzel- oder Gruppensession)

 

Je nach Terminwunsch und nach Gegebenheiten ist vorab ein Telefongespräch notwendig um alles weitere zu klären. Für weitere Infos und die Terminvereinbarung kontaktiere mich bitte unter Tel. 07228 960141.

Solltest du deinen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich diesen bis spätestens 24 Stunden vorher abzusagen. Ansonsten wird der volle Betrag in Rechnung gestellt. Ich bitte dafür um Verständnis.


 

Unser Angebot an Klang-Sessions

Motherdrum – Herzschlag von Mutter Erde

Die Motherdrum wird auch Pacha Mama Drum, indianische Pow-Wow oder auch Earthdrum genannt. Häufig wird sie von Heilern und Schamanen verwendet um sich mit der feinstofflichen, geistigen Welt zu verbinden. Das Trommeln erinnert dich an deinen natürlichen Rhythmus, verbindet dich mit deinem Herzen, deinem Herzschlag und dem von Mutter Erde. Sie verschafft die ein Feld in dem Zeit und Raum ihre Bedeutung verlieren. Die Trommel schenkt dir Entspannung, kann dich aber auch fokussieren und dich zum Handeln aufrufen. Rhythmus, Klang und Schwingung reinigt und harmonisiert den Körper, die Seele und den Geist. Es entsteht durch das Trommeln ein Klangraum, der es dir erlaubt die Gedanken und Probleme des Alltags ziehen zu lassen und sich auf eine Reise in die eigene Seelenwelt zu begeben.

Mehr Infos darüber hier

Klangmeditation – ein Weg zum SEIN

Meditation ist mehr als nur Entspannung. Auch wenn der Weg zur „echten“ Meditation vielseitig ist, das was herbeigefügt wird ist bei allen Methoden letztlich ähnlich – eine entspannte, äußerst bewusst Klarheit und Wachheit im Hier und Jetzt. Ein tiefer „Zustand“ des puren SEIN. Hilfreich beim Meditieren ist oft ein Meditationsobjekt, welches verwendet wird, um auf entspannende Weise bewusst wahrgenommen und beobachtet zu werden. Wesentlich dabei ist es, das was wahrgenommen wird, nicht zu analysieren und nicht zu bewerten, sondern „nur“ zu Sehen, zu Hören, zu Spüren. Bei der Klang-Meditation ist der Klang und die Stille zwischen und hinter den Klängen das Meditationsobjekt. Da sanfte Klänge (wie z.B. Klangschalen) zum Einen den Geist beruhigen und zum Anderen angenehm wahrgenommen werden können, eignen sie sich sehr gut für die Meditation. Sie tragen dich fokussiert und wohltuend in die Versenkung, wo Entspannung und Klarheit zusammen finden.

Mehr Infos darüber hier

Klangreise – ein Rendezvous mit dir Selbst

Loslassen, fallenlassen, dich tiefer Entspannung hingeben. Die Klangreise, oder auch Klangbad genannt, ist eine wundervolle Methode deinem Körper Entspannung, deinem Geist innere Ruhe und deiner Seele Berührung zu schenken – ein Rendezvous mit dir Selbst. Durch das Spielen verschiedener Instrumente wie Klangschalen, Gong und Koshi entsteht ein harmonischer Schwingungs- und Klangraum, der dich umgibt und dich in Einklang und Harmonie sinken lässt. Es entsteht ein wunderschönes Gefühl von Geborgenheit und von Angekommensein. Negative Gedanken und Probleme des Alltags dürfen ziehen und körperliche und geistige Enge und Festigkeit kann abfallen. Muskuläre, sowie fasziale Verspannungen können sich lösen und Stresshormone werden abgebaut, was das Immunsystem stärkt.

Mehr Infos darüber hier

Klangmassage – wenn Klanghören und -fühlen vereinen

Das Spielen von Klangschalen wirkt fein- und grobstofflich auf mehreren Ebenen. Wenn Klangschalen auf den Körper gestellt oder knapp darüber gehalten werden, übertragen sie die Klangschwingung auf die Muskeln, Faszien, Knochen, Organe und bis in die Zellen hinein. Sie bringen diese, da unser Körper zum Großteil aus Wasser besteht, in Vibration und Schwingung. Wasser ist ein hervorragender Schwingungsüberträger, was diese Wirkung in unserem Körper entstehen lässt. Es entsteht eine feine Massage auf Zell-Ebene. Die verschiedenen Klangfarben, Frequenzen, Ober- und Untertöne wirken zu tiefst entspannend auf den Geist. Stresshormone werden abgebaut, das aufgewühlte und oft schnelle Denken kommt zur Ruhe, der Atem wird sanft und natürlich und innere Spannungen können sich lösen.

Mehr Infos darüber hier