Erklärung der unterschiedlichen Kurs-Levels

 

Bevor du dich für einen der Kurse entscheidest, wirst du dich vielleicht fragen: „Welcher Kurs und welches Level ist denn für mich geeignet?“

Klicke hier für die Beschreibungen zu unseren Kursen.

Welches Level für dich geeignet ist, wird dir nun unten erklärt.

Basic

… ist für Yoga Einsteiger ohne Vorkenntnisse, sowie für Yogis mit leichten Yoga-Kenntnissen. Dieses Level ist geeignet für alle, die die Grundlagen des Yoga kennenlernen oder vertiefen möchten. Die fundamentalen Yogaübungen und Atemtechniken werden Schrittweise erlernt. Dieses Level ist aber auch für diejenigen geeignet, die nach einer längeren Yoga Pause wieder einen sanften Einstieg finden wollen und für alle, die Ihre Yoga Grundlagen in einem angemessenen Tempo verfeinern möchten.

Level 1 

… ist für Yogis mit leichten Vorkenntnissen, die z.B. bei Vinyasa Yoga oder Hatha Yoga Übungen etwas anspruchsvoller praktizieren möchten. Kurse mit diesem Level beinhaltet eine ganzheitliche Yogapraxis mit zum Teil herausfordernden Elementen. Du hast Yoga schon mehrmals praktiziert, verfügst über Grundkenntnisse und bist körperlich nicht wesentlich eingeschränkt, so ist dieses Level deine Wahl

Level 2

… basiert auf dem Konzept von Level 1, beinhalten jedoch insgesamt eine etwas herausforderndere Yogapraxis. Längere Yoga-Erfahrung ist hier ratsam! Du möchtest intensiver in deine Yoga-Praxis eintauchen und an deiner mentalen Stärke arbeiten? Dann bist du im Level 2 genau richtig!

Alle Levels 

Diese Kurse sind für alle Yogis geeignet , unabhängig, ob du Anfänger bist oder ob du bereits Yogaerfahrung mitbringst. Es handelt sich bei diesen Kursstunden meist um sanftere und ruhigere Yoga-Übungen wie z.B. Yin Yoga Haltungen, ruhige Yoga Flow, Atemübungen und Meditationen