Unsere Online-Yoga-Klassen

(Hinweis: unsere Online-Klassen gibt es noch bis zum einschliesslich 16. Juli)

Online-Übertragung mit Livestream via Zoom

Bei meinen Online-Klassen übst du Yoga zuhause während ich dich per Livestream über den Streaming-Anbieter „Zoom“ unterrichte.

So kannst du teilnehmen:

Schritt 1: Zur Online-Stunde anmelden via Fitogram (Hinweis an alle Stammyogis: wir arbeiten nicht mehr mit Eversports)

  • Direkt hier auf unserer Seite „Kurse & Buchung“ findest du unseren Fitogram-Kurskalender mit den geplanten Online-Klassen. Wähle die Klasse aus, an der du teilnehmen möchtest (auf „mehr“ klicken).
  • Du landest dann bei der Detail-Ansicht zur entsprechenden Online-Klasse. Im Feld „Neue Produkte kaufen“ wählst du die entsprechende Punktekarte (Einzelkarte oder 5er-Karte) aus. Danach klickst dann auf WEITER.
  • Nun wirst du gebeten dich bei Fitogramm einzuloggen bzw. falls du noch keinen Fitogramm-Account hast, dich erst mal kostenlos zu registrieren. Achte bitte unbedingt auf die korrekte Schreibweise deiner Email-Adresse!
  • Nach erfolgreicher Registrierung kann deine Buchung abgeschlossen werden.
  • Die Zahlungsart ist die Überweisung.

 

Schritt 2: bei ZOOM anmelden.

  • Wir verwenden für die Live-Übertragung der Online-Yogaklassen die App Zoom.
  • Die Nutzung von Zoom ist gratis. Bitte installiere das Programm rechtzeitig vor der Online-Yogaklasse auf deinem Laptop/PC, Tablet oder Handy!
  • Hier der Link zu Zoom: https://zoom.us/download#client_4meeting

 

15 Minuten vor Beginn des Online-Kurses wird eine automatisierte E-Mail an alle angemeldeten Teilnehmer gesendet. Diese E-Mail enthält den Link, über den du auf den Live-Stream zugreifen kannst. Es ist daher unbedingt notwendig, dass du dich über Fitogram für die Stunde anmeldest!

Alle Teilnehmer können die Video-Übertragung anderer Teilnehmer sehen. Wenn du dich selbst, oder das persönliche Umfeld bzw. die Umgebung, in der du an der Online-Klasse teilnimmst, nicht zeigen möchtest, kannst du die Kamerafunktion deaktivieren oder die Kamera abdecken. Der Name, den du beim Betreten des Online-Meeting-Raums angibst, wird anderen Teilnehmern angezeigt. Du kannst deinen Namen aber jederzeit gerne anpassen (z.B. nur deine Initialien eingeben).

 

 


 

Die Online-Klassen:

Hatha Yoga (Basic) – Online-Klasse | montags

„Hatha“ lässt sich u.a. mit „kraftvoll“ übersetzen. Wenn man die Silben für sich betrachtet, steht „Ha“ für die Sonne und „Tha“ für den Mond. Weiblich und männlich, Yin und Yang. Hatha Yoga hat die Kraft, die beiden gegensätzlichen Energien, die in jedem von uns stecken, auszugleichen – körperllich und geistig. In diesem Hatha Yoga Kurs begegnen dir einerseits Asanas (Körperhaltungen), die dich durch längeres Halten auch mal ins Schwitzen kommen lassen, ebenso aber auch Elemente aus dem Yin Yoga, bei denen du entspannen, loslassen, dich hingeben kannst. In den Übungen geht es um das Gleichgewicht zwischen Anstrenung und Leichtigkeit, die während des Übens zusammenfinden. Diese Balance zwischen Yin und Yang wird ergänzt durch drei weitere Säulen des Hatha Yoga, den Atemübungen (Pranayama), der Schlussentspannung (Shavasana) und der Meditation. Im Hatha Yoga heißt es: „Der Körper ist zwar der Tempel deiner Seele, pflege ihn als Tempel, halte ihn aber zugleich nicht für das Wichtigste.“ Dieser Kurs hat den Basic-Level (für Einsteiger), ist aber auch für etwas erfahrenere Teilnehmer sehr gut geeignet. Hier gehts zum Kurskalender und zur Buchung

Montags, 18.00 bis 19.30 Uhr | ab 08.06.  | Preise: 9,- € Einzelkarte / 40,- € 5er Karte

Flow & Stretch (Level 1) – Online-Klasse | montags

Bei dieser Yoga-Klasse liegt der Schwerpunkt auf dynamischen Yoga Flows und Dehnung. Nach Pranayama (Atemübungen), einer Meditation und dem Aufwärmen zu Beginn der Stunde werden u.a. der Sonnengruß mit unterschiedlichen Varianten und weitere Yoga Flows im Stil des Vinyasa Yoga praktiziert. Die Übungsabfolgen werden synchron mit dem Atem bewegend von einer zur anderen Asana gewechselt. Durch die fließende Abfolge und der Aufmerksamkeit auf den Körper, den Atem und den Asanas kommt der Teilnehmer in einen dynamischen Yoga. Es entsteht ein meditativer Bewegungs-Flow. Ergänzt wird die Praxis durch die für Yin Yoga typischen wohltuenden, langgehaltenen Dehnungspositionen sowie eine Savasana (Schlussentspannung). Diese etwas forderndere Praxis ist für Yoginis und Yogis geeignet, die bereits Asana Kenntnisse besitzen. ​ Hier gehts zum Kurskalender und zur Buchung!

Montags, 20.15 bis 21.45 Uhr | ab 08.06.  | Preise: 9,- € Einzelkarte / 40,- € 5er Karte

Flow & Stretch Sanft (Basic) – Online-Klasse | mittwochs

Sanfter Vinyasa Yoga trifft Yin Yoga. In dieser Yogastunde ist der Fokus auf ruhige Yoga Flows und Dehnung gesetzt. Zu Beginn der Stunde werden leichte Sonnengruß-Varianten und weitere Yoga Flows (fließende Übergänge von einer zur nächsten Asana) geübt. Bei den stimmigen Bewegungsabfolgen wird im Stil des Vinyasa Yoga im Fluss des Atems von einer zur anderen Asana gewechselt. Die Aufmerksamkeit wird dabei auf das bewusste Fühlen des Körpers und den Atem gerichtet, was einen meditativen Charakter entstehen lässt. Die für Yin Yoga typischen langgehaltenen und wohltuenden Dehnungspostionen runden die Yogapraxis ab und sorgen dabei für geistigen und körperlichen Ausgleich. Eine Schlussentspannung (Savasana) bzw. eine Meditation sorgen für einen stimmigen Abschluss. Diese Kursstunde ist sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Yogi/nis geeignet. Hier gehts zum Kurskalender und zur Buchung

Mittwochs, 18.00 bis 19.30 Uhr | ab 10.06.  | Preise: 9,- € Einzelkarte / 40,- € 5er Karte

Yin Flow Yoga (Basic) – Online-Klasse | donnerstags

Bei dieser Yogapraxis wird der energetisch entspannende Aspekt des Yin sowohl auf leichte Yoga-Flows (Vinyasa Yoga) als auch auf passive Yogaübungen gelegt. Auch wenn die Kursstunde aktive Übungselemente aus dem Vinyasa Yoga beinhaltet, so sind diese bei diesem Kurs so ausgesucht, dass sie sehr ruhig und ohne nennenswerte Anstrengung geübt werden und sie dadurch energetisch dem Yin zugeordnet werden können. Bereichert wird diese leicht aktive Vinyasa Yoga Praxis durch eine weitere Yoga Art, dem Yin Yoga. Die für Yin Yoga typischen langgehaltenen Dehnungsübungen erlauben es der/dem Yogi/ni, sich in diese Dehnungen körperlich und geistig komplett hinein zu entspannen und sich dadurch von Stress und physischer Anspannung zu lösen. Durch die insgesamt sehr Yin-orientierte Übungsweise entsteht ein stark meditativer Charakter der sich durch die ganze Kursstunde zieht. Eine Schlussentspannung (Savasana) bzw. eine Sitz-Meditation sorgen für einen stimmigen Abschluss. Die Kursstunde ist für alle, die sehr ruhig, meditativ und ohne fordernde körperliche Anstrengung üben möchten. Ein Kurs sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Yogi/nis. ​ Hier gehts zum Kurskalender und zur Buchung!

Donnerstags, 18.00 bis 19.30 Uhr | ab 18.06.  | Preise: 9,- € Einzelkarte / 40,- € 5er Karte