Klangschalen

 „Nada Brahma“ – die Welt ist Klang!

Zu allen Zeiten vermochten es die Klangschalen, sich in die Herzen der Menschen zu spielen. Lasse dich von ihrem Klang inspirieren und bezaubern.

Es ist wenig bekannt über die Ursprünge der Klangschalen. Als sicher gilt, dass Klangschalen ursprünglich aus Asien kommen. Sie waren (und sind es noch heute) in Tibet, Nepal und vor allem in Indien verbreitet. Gegossene Schalen finden sich auch in Japan und China. Dort werden sie bei buddhistischen Zeremonien und rituellen Zwecken in den buddhistischen Tempeln und Zen-Klöstern eingesetzt. Andererseits werden die Schalen oft auch einfach als Alltagsgegenstände verwendet, z.B. als Essgeschirr und von Wandermönchen zum Sammeln und aufbewahren von Spenden und Speisen. Einige Überlieferungen besagen, dass Klangschalen auch für Zeremonien, rituelle Feste und als Musikinstrumente genutzt wurden. Eine Klangschale ist also ein fast unverwüstliches Essgeschirr, das wunderbar klingt und damit der Gesundheit dienlich sein kann. Die goldfarbenen Klangschalen werden in aufwändiger Handarbeit hergestellt und bestehen meist aus 7 bis 12 verschiedenen Metallen, wie z.B. Gold, Silber, Kupfer oder Zinn. Es gibt sie in allen Größen: kleine, nur wenige 100 Gramm leichte Schalen und große Schalen, die mehrere Kilogramm wiegen. Dabei hat jede Bauform ihren eigenen Klang. Wenn man eine Klangschale mit einem Schlägel bzw. Klöppel anschlägt, kann man ein wunderbares Phänomen beobachten: man hört mehrere Töne gleichzeitig. Einen tiefen schwingenden Grundton und einen oder mehrere höhere Obertöne. Je nach Beschaffenheit des Schlägels und des Anschlagens können verschiedene Töne bei einer einzigen Schale erzeugt werden. Nach dem Anschlagen erzeugen die Schalen neben den herrlichen Tönen auch eine spürbare Vibration bzw. Schwingung, die sich positiv auf Körper, Geist und Seele auswirkt. Klangschalen lassen sich sehr vielgestaltig einsetzen: Zur Entspannung, zur Meditation, zur Klangheilung und natürlich zur Klangmassage.

 

 

„Nada Brahma“ – die Welt ist Klang! – aus den Veden, den alten indischen Schriften

Klangschalenmassage

Genieße die wohltuende Wirkung von Klangschalen und gönne dir eine Auszeit von deinem Alltag.

Die Anwendung beginnt mit einer Aura-Massage oder Klangdusche. Diese wird im Liegen durchgeführt. Dabei wird eine Schale angeschlagen und in gebührendem Abstand in langsam kreisenden Bewegungen durch die Aura geführt. Sie werden hier auf sanfte Weise mit den Schwingungen einer Klangschale vertraut gemacht und beginnen bereits langsam zu entspannen. Danach werden Klangschalen auf den bekleideten Körper platziert und mit einem Filzschlegel sanft angeschlagen. Sowohl durch die beruhigenden harmonisierenden Klänge, als auch durch sanfte vibrierende Schwingungen der Klangschalen entsteht ein Wohlgefühl und eine sehr wirksame Tiefenentspannung. Der Klang harmonisch schwingender Klangschalen ist ergreifend und bringt uns mit unserer eigenen Mitte in Berührung. Durch passives zuhören und geschehen lassen gelangt man in einen meditativen Zustand. Die Atmung wird tiefer, intensiver und entspannter. Der Energiefluß (Qi, Chi oder auch Prana genannt) wird angeregt. Während der Klangmassage können angesammelter Alltagsstress, Verspannungen und innere Blockaden einem wohltuenden Körperbewusstseins weichen. Lebensfreude, Kreativität und Schaffenskraft erhalten neue Impulse. Getragen von den Klängen, bereitet sich bald das Gefühl der Geborgenheit aus.

Die Klangschalenmassage führt uns zu unserer ursprünglichen Harmonie. Wir werden dadurch ruhiger, gelassener, friedvoller, zufriedener und mit uns selbst wieder verbundener – In Einklang mit uns selbst. Die Klänge gehen in Resonanz mit allem in uns. Es entsteht Raum für Neues und wir fühlen uns in der Lage Altes loszulassen. Wir kommen in eine Tiefe Ruhe, wo Körper, Geist und Seele wieder in Einklang kommen dürfen.

Die Klangschalenmassage findet in Einzelsitzungen statt und wird bekleidet auf dem Boden liegend in Bauch- und Rückenlage durchgeführt. Je nach Vorliebe kannst du deine Klangmassage auf einer Massageliege oder auf einer weichen Decke auf dem Boden geniessen. Bequeme Kleidung wird empfohlen.

Eine Klangschalenmassage dauert 60 Minuten. Beim ersten Termin findet ein kurzes Vorgespräch statt, um deine individuellen Bedürfnisse gemeinsam zu besprechen. Im Anschluss an die Klangmassage erfolgt eine Nachruhe. So hast du ausreichend Zeit, in das „Hier und Jetzt“ zurückzukehren und die Entspannung nachzuspüren.

 

Schwingungen bewegen sich im Wasser genauso fort, wie durch den Körper!

Eine Massage mit Klangschalen …

  • bewirkt einen tiefe, angenehme Entspannung
  • fördert den Abbau von Stress
  • kann Verspannungen und Blockaden lösen
  • verbessert die Körperwahrnehmung
  • kann die körpereigenen Selbstheilungskräfte fördern
  • wirkt ganzheitlich auf Körper, Geist und Seele in Harmonie
  • massiert und harmonisiert jede einzelne Körperzelle
  • kann die Lebensenergie (Qi, Chi oder auch Prana genannt) ins fließen bringen
  • kann einen Aura- und Chakrenausgleich bewirken

Bitte beachten! Eine Klangmassage ersetzt keine ärztliche, psychologische oder therapeutische Behandlung! Die Klangschalenmassage kann eine unterstützende und begleitende Maßnahme bei Heilungsprozessen sein, sie ist jedoch kein Ersatz für eine Behandlung durch einen Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten. Die Klangschalenmassage erfolgt im Sinne einer Wellness-Klangmassage.

Preise Klangschalenmassage (inkl. Mwst.):

60 Minuten (inkl. Vorgespräch und Nachruhezeit) / 43,- €

3er-Karte: 3 Massagen à 60 Minuten / 120,- €

Für eine Anfrage zur Terminvereinbarung verwende bitte das Online-Formular oder am besten telefonisch unter Tel. 07228/960141

Gutschein-Tipp! Eine Klangschalenmassage ist auch ein wunderbares Geschenk für einen lieben Menschen! Einen Geschenkgutschein kannst du hier erweben.

Klangschalen bringen unsere Seele zum Schwingen!

Klangschalenmeditation

Tiefe Entspannung, Gelassenheit und innere Zufriedenheit

Es gibt viele Arten von Meditation. Alle miteinander haben eines gemeinsam – der Geist beruhigt sich! Wenn wir angespannt und nervös sind oder uns nicht auf das konzentrieren können, was gerade ansteht, liegt das in der Regel daran, dass unser Geist abgelenkt ist durch zu viele Gedanken. Unsere Gedanken springen den ganzen Tag in unserem Kopf hin und her, wie wildgewordene Affen in ihrem Käfig (Monkey-Mind). Bei den meisten Menschen ist dies fast schon ein Dauerzustand. Wenn aber der Geist zur Ruhe kommt, lässt er alle Anspannung und all den Stress los und ist in der Gegenwart verankert. Bei einer Meditation beruhigt sich der Geist, ähnlich wie sich das aufgewühlte, trübe Wasser in einem Wasserglas beruhigt und klar wird wenn sich der Sand mit der Zeit setzt. Regelmässiges Meditieren sorgt für mehr Gelassenheit und Achtsamkeit im Alltag. Man kann mit stressigen und schwierigen Situationen besser umgehen, bleibt ruhiger und konzentrierter, was in solchen Momenten sehr hilfreich ist – und auf Dauer vor allem auch gesünder!

Um Meditation zu erfahren, musst du nicht in eine abgelegene Höhle in den Himalaya reisen. Meditieren lässt sich überall! Meditation ist „Im gegenwärtigen Augenblick tief nach innen zu tauchen“. Sie bringt den Geist, der überall verstreut ist, zurück zu seiner Quelle. In der Meditation ist dein Geist wach, klar und still – eine wahre Freude!

Warum Klangschalen? Durch ihren langangaltenden Klang, der den Menschen oftmals tief berührt, eignen sich Klangschalen hervorragend, um Meditationen zu begleiten. Ohne den Körper direkt zu berühren, können die Schwingungen und sanften Klänge der Klangschalen die Meditation erleichtern und den bewusstseinsfreien Zustand noch verstärken. Eine Klangschalenmeditation hat viele positive Wirkungen auf den Körper und den Geist. Durch die absolute Tiefenentspannung kann eine Klangschalenmeditation helfen, Stress abzubauen sowie neue Energie und Kraft zu schöpfen. Positive Einflüsse können sich auch im Hinblick auf das Selbstbewusstsein, die Lebensfreude und die Kreativität einstellen. Weiterhin können die Klänge auf unterschiedliche Körperregionen einwirken und dort möglicherweise Verspannungen und Blockaden lösen. Neben der physischen wird auch die spirituelle Ebene, die Lebensenergie (Qi oder Prana genannt) aktiviert und angeregt. Des weiteren werden die Chakren (Energiezentren) angesprochen und harmonisiert.

Eine Klangschalen Meditation kann alleine im Rahmen von Personal Yoga oder in der Gruppe während eines Kurses durchgeführt werden.

Meditiere jeden Tag mindestens 10 Minuten. Es sei denn du hast keine Zeit, dann meditiere 20! – Buddhistische Weisheit

Nächster Meditation & Klangschalen Kurs:

Ort: YogaVital-Studio Hörden

Kursbeginn: 20. März bis 10. April 2017

Wann: Montags 9:30 – 10:30 Uhr (4 Einheiten je 60 Minuten)

Preis: 49,- €

 

Du möchtest dich für einen Kurs anmelden?

 

KURSPLAN

KURSANMELDUNG